Von Generation
zu Generation.
ein Werk von Bruce Krebs.

spanische Versionfranzösische Versionenglische Version

 

Oft wenn ich gebeten werde, dieses Werk zu kommentieren, antworte ich: "Das ist die Geschichte von Leuten, die in den Köpfen anderer Leute lesen, die wiederum selbst in den Köpfen anderer Leute lesen, und so weiter... Etwa wie eine Kultur von Generation zu Generation weitergegeben wird... Manchmal aber weigert sich jemand zu lesen, und in der Folge zerfällt alles, unwiederbringlich."


Diese Skulptur ging mit
5 Gesichter einer ganz kleinen, in einem Zug gekritzelten Skizze an. Sie stellte nur einen Menschen dar, der im Kopf eines anderen Menschen liest. Das hätte gereicht für eine Charikatur in einer Zeitung. Ich stellte mir in diesem Moment nicht vor, dass diese kleine Skizze mich zu so einem bedeutenden Werk hinführen würde.

Dann hat sich die Idee entwickelt. Die Kette der Lesenden ist sehr schnell entstanden. Von Anfang an habe ich mir die erste Person im Tiefrelief vorgestellt.

Ich habe also angefangen, eine Figur zu modelieren, deren Kopf zum Buch umgewandelt war, mit Blick nach unten.
Daneben habe ich eine Serie von Händen vorbereitet.




2 Gesichter



Von diesen Elementen habe ich eine Form aus Alginat angefertigt (ideal für vergängliche und schnelle Formen), die Teile sechs- oder siebenmal in Gips ausgegossen,und sie auf einer Holzleiste zusammengesetzt, um zu sehen...

Zunächst habe ich in diesem Stadium aufgehört.
Nicht schlecht, aber nicht wirklich eine Skulptur.

Die Idee des Lesers, der sich weigert zu lesen, ist mir erst später gekommen, und erst in diesem Moment ist mir aufgegangen, dass das, was ich da machte, viel bedeutender werden würde als anfangs vorgestellt.





Ich habe eine Reihe von Köpfen übereinander auf der Holzleiste befestigt. Ich habe jeden Gesichtsausdruck einzeln bearbeitet und die Hände jedesmal verschieden angeordnet.
Mein Giesser hat mir eine grosse Gussform aus dieser Leiste hergestellt, und aus teilweisen Abgüssen dieser Form konnte ich dann das ganze Modell zusammenstellen....




das niedrige Relief in seiner Gesamtheit



Wollen Sie dieses Bild
im Format sehen?
1500px x 1000px



Seitenzoom



Natürlich möchte ich dieses Werk verkaufen, aber vor allem suche ich nach immer neuen Ausstellungsmöglichkeiten, damit es in direkten Kontakt mit dem Publikum kommen könnte. Ich denke insbesondere an Bibliotheken, Kulturzentren, Museen, ...Orte, die einen Austausch mit dem Publikum, gross und klein, erlauben würden...



 
Bronze , Bas-relief.
Breite: 141 cm, Höhe: 119 cm, Dicke: 7 cm.




ich machte einen kleinen Film (eine Minute):

Wollen Sie es sehen?



Wollen Sie wissen wo Sie dieses Werk finden ?

Wollen Sie gehen

zurück zur Galerie?


----->

 

Bruce Krebs, Skulpturwerkstatt
9 ter rue Amelot, 17 000 La Rochelle,
Charente Maritime, Poitou-Charentes, Frankreich, Europa.
Um mir eine E-Mail zu senden:atelier.bruce.krebs@wanadoo.fr