Bruce Krebs, Bildhauer, erklärt die verschiedenen Etappen der Kunstgießerei.
Der Guß der Bronze

Das Team der Gießerei "les Meteores" ist am Werk.
Der Tiegel ist auf eine "Tragbahre" gesetzt worden.
Der Gießer rahmt die gegenwärtigen Schlacken in der Bronze ab.


Es ist der magische Moment!
Man schüttet die Bronze in der Form.
Es ist eine sehr schnelle Operation!
Der Elektroflaschenzug trägt den Tiegel.
Die zwei Männer neigen den Tiegel und visieren die Mündung der Form an.
(andere Formen trachten ihre Güsse...)


Kommen Sie zu den Abzügen zurück:
In der Tat gibt es zwei Mündungen in oberem Teil der Form.
Das breiteste ist als Trichter, um die Bronze in Fusion zu sammeln.
Kleiner erlaubt der Luft, sich zu entweichen.
Durch einen Kanal ("Gußweg"), bonze wird sofort im Boden der Form in Gang gebracht.
Er geht in der Form hinauf, indem er die Luft verjagt nach oben.
Es ist an diesem Moment, daß man besser den Nutzen begreift von die Netz von Wachsstämmen vorher vorbereitet...

Dieser Moment ist gefährlich.
Wenn der geringste Wasserpartikel in der Form anwesend ist, "explodiert" die Fusion...
Alle Miesmuscheln werden im Sand eingeschlagen.
denn die Form kann sich unter dem Druck brechen und die Bronze, sich zu verbreiten...

Wollen Sie die Folge der Operationen kennen ?

Wollen Sie die Skulptur von Bruce Krebs aufdecken?


 

Bruce Krebs, Bildhauer
9 ter rue Amelot, 17 000 La Rochelle,
Charente Maritime, Poitou-Charentes, Frankreich, Europa.
Um mir eine E-Mail zu senden:atelier.bruce.krebs@wanadoo.fr